Start

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den Forschungsinteressen, Publikationen und Arbeitsschwerpunkten von Martin Kersting.

Martin Kersting ist Diplom-Psychologe und beschäftigt sich wissenschaftlich und praktisch mit Personalpsychologie. Er war über 10 Jahre als Berater für Eignungsdiagnostik sowie Personalentwicklung tätig, u.a. für die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen und für Kienbaum.

Acht Jahre lang arbeitete Martin Kersting, der Mitglied des Arbeitskreises Assessment Center, der DIN Kommission sowie des Diagnostik- und Testkuratoriums ist, wissenschaftlich an der RWTH Aachen. Von 2008 bis 2011 verantwortete er als Professor am Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung in Münster die Führungskräfteentwicklung und das Führungskräftetraining der Zollverwaltung (Informationen zum Führungskräftetraining: hier klicken).

Seit Oktober 2011 ist Martin Kersting Professor für Psychologische Diagnostik an der Justus-Liebig-Universität Gießen (weitere Informationen: hier klicken)

Martin Kersting ist Mitautor der DIN 33430 und Autor verschiedener Tests zu kognitiven und sozialen Kompetenzen sowie zahlreicher Publikationen und Vorträge zu wirtschafts- und personalpsychologischen Themen (siehe Publikationsverzeichnis).

Martin Kersting zählt zu den „führenden Köpfen des Personalwesens“

(Personalmagazin | Heft Sep. 2015, S. 18)

Martin Kersting zählt zu den „Professoren des Jahres“

(bundesweiter Unicum Wettbewerb, 2015)