„Praxis ohne Theorie ist blind, Theorie ohne Praxis unfruchtbar“
(John Desmond Bernal)

Mir ist es ein Anliegen, wissenschaftliche Erkenntnisse in die Praxis zu transferieren, Fragestellungen aus der Praxis wissenschaftlich zu bearbeiten und den Dialog zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern einerseits sowie Praktikerinnen und Praktikern andererseits zu fördern. Hierzu dienen vor allem Interviews, populärwissenschaftliche Beiträge, meine Arbeit als wissenschaftlicher Beirat, sowie Vorträge. Unter anderem habe ich für verschiedene Organisationen Vorträge gehalten und/oder projektbezogene Beratungsleistungen erbracht.